Wirtschaft

Arbeitsmarkt Regionale Handwerker und Verbände begrüßen Pläne der Bundesregierung / Kritik von FDP-Nachwuchs

Zustimmung zur Meisterpflicht

Mannheim.Uwe Boch ist erfreut: Die Bundesregierung will die Meisterpflicht im Handwerk wieder einführen. Auch seine Branche, die der Raumausstatter, soll betroffen sein. „Viel Hintergrundwissen“ habe er bei seiner Meisterprüfung 1995 erworben. „Die war damals noch verpflichtend – und anstrengend“, erinnert sich der Handwerker aus Brühl.

Nachdem die Pflicht 2004 abgeschafft worden ist, hätten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3287 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema