Wirtschaft

Bahntechnik Bombardier holt frühere Wirtschaftsministerin

Zypries neue Aufsichtsrätin

Archivartikel

Mannheim/Berlin.Die ehemalige Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (65) sitzt ab sofort im Aufsichtsrat des Bahntechnik-Unternehmens Bombardier Transportation. Sie wolle dabei helfen, „innovative Mobilitätslösungen für den öffentlichen Personennahverkehr“ zu entwickeln und den Konzernumbau begleiten, sagte Zypries laut Mitteilung. „Dabei werde ich mich für den Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze einsetzen.“

Zypries war von Januar 2017 bis März 2018 Bundesministerin für Wirtschaft und Energie. Als Abgeordnete des Wahlkreises Darmstadt gehörte die SPD-Politikerin von 2005 bis 2017 dem Bundestag an.

Bombardier fährt einen Sparkurs und richtet sich neu aus. Unter anderem sollen Standorte stärker spezialisiert werden. Mannheim hat ein Labor für die Entwicklung von Elektroniksystemen erhalten. Was in der Produktion an Jobs verlorengegangen ist, soll bei Forschung und Entwicklung wieder aufgebaut werden. Am Standort arbeiten rund 1000 Beschäftigte für Bombardier, bundesweit sind es 8000.