Wirtschaftsmorgen

Emotionales Geschäft

Archivartikel

In dem Geschäft von Michael Sieber (Bild) geht es um Gefühle. Das höchste Ziel: Freude zu vermitteln, Kinder und Erwachsene zum Lachen zu bringen. „Spielwaren sind emotional.“ Sieber ist Chef der Simba Dickie Gruppe aus Fürth (Bayern). Zu ihr gehören unter anderem das weltbekannte Bobby Car und die Märklin-Modelleisenbahn. Eben weil sich so viel um Emotionen dreht, könnte sich der Manager

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00