Wirtschaftsmorgen

KSB

Archivartikel

Den Anfang der Unternehmensgeschichte von KSB macht 1871 der „Kesselspeiseautomat“, für den Maschinenbauingenieur Johannes Klein das Patent erhält. Im selben Jahr gründet er mit Friedrich Schanzlin und Jakob August Becker die „Frankenthaler Maschinen und Armatur-Fabrik Klein, Schanzlin und Becker“, kurz KSB. Heute zählt das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von

...

Sie sehen 59% der insgesamt 643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00