Wirtschaftsmorgen

Manchmal hilft schon ein Holzklotz unter dem Fuß

Archivartikel

Handwerker sind körperlich oft stark gefordert. Die Krankenkasse IKK classic in Mannheim berät Firmen dabei, Mitarbeiter fit zu halten. Von Tatjana Junker

Büroangestellte sitzen oft zu viel und bewegen sich zu wenig - viele klagen deshalb über Rückenprobleme. Aber auch in Berufen, in denen körperlich hart gearbeitet wird, gibt es spezielle gesundheitliche Risiken. Das lässt sich zum Beispiel im Handwerk beobachten. Nach Angaben der Handwerker-Krankenkasse IKK classic ist der Krankenstand mit 6,2 Prozent vor allem auf dem Bau und bei Jobs im

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00