Wissenschaft

Ab in die elektrische Zukunft

Archivartikel

Lithium-Ionen-Batterien machen heutige Smartphones, Laptops und Elektroautos erst möglich. Doch auch wenn die Väter dieser Technologie den Nobelpreis für Chemie bekommen haben: Die Zukunft beim Speichern von Energie könnte woanders liegen.

Noch ist die Zahl der Elektroautos auf deutschen Straßen recht übersichtlich. Ob es künftig deutlich mehr sein werden, hängt maßgeblich von Leistung und Speicherkapazität der verbauten Batterien ab – Autofahrer wollen schließlich mit ihrem Wagen nicht ständig an der Ladebuchse hängen.

Fast alle E-Fahrzeuge werden heute mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben – drei Forscher haben für ihre

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00