Wissenschaft

„Bin auf dem richtigen Weg“

Archivartikel

Ulrike Funke gilt mit ihrem Autismuszentrum in Leutershausen als Vorreiterin eines neuen Therapieansatzes. Ihr oberstes Ziel ist es, ihren kleinen Patienten Freude am Austausch und am Miteinander zu vermitteln.

Unter diagnostizierten Autisten finden sich Kinder, bei denen die Sprachentwicklung völlig ausbleibt, ebenso wie Gymnasiasten mit starken Kontaktschwierigkeiten – eine Krankheit mit vielen Facetten. Wir haben uns mit Ulrike Funke (Bild) unterhalten. Seit 2003 führt sie in Leutershausen (Rhein-Neckar-Kreis) eine Logopädiepraxis. 2017 eröffnete sie in Schriesheim das Autismuszentrum Komm!ASS.

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00