Wissenschaft

Dinos mit steifem Langhals?

Archivartikel

Die riesigen Langhals-Dinosaurier konnten ihren Hals vermutlich gar nicht so gut bewegen wie bislang angenommen. Frühere Untersuchungen konzentrierten sich auf die Wirbelknochen. Die Wendigkeit des Nackens werde aber durch Muskel- und Knorpelgewebe erheblich eingeschränkt, berichteten britische Forscher nach der Untersuchung von Straußenhälsen. Sie veröffentlichten ihre Studie im Fachmagazin

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1115 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00