Wissenschaft

Finstere Elemente

Archivartikel

Ist da was? Die Forscher stehen vor einem Rätsel. "Es gibt vielleicht zehn bis 20 verschiedene Fakten, die auf die Dunkle Materie hinweisen", sagt Manfred Lindner, Direktor am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg. Da muss etwas sein. Doch auch über 80 Jahre nach der mutmaßlichen Entdeckung der Dunklen Materie durch den Schweizer Astronomen Fritz Zwicky tappen die Forscher

...
Sie sehen 5% der insgesamt 7890 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00