Wissenschaft

Mit dem Fahrstuhl ins All

Archivartikel

Thoth Technology aus dem kanadischen Ontario will hoch hinaus - im wahrsten Wortsinn. Die Firma hat sich schon im Juli ein US-amerikanisches Patent für einen "space elevator" - einen Weltraum-Aufzug - gesichert, hat das aber erst vor kurzem publik gemacht. Der soll 20 Kilometer hoch sein und damit die dichte Erdatmosphäre verlassen. Ab 16 Kilometer Höhe wird die Atmosphäre dünner, bevor sie

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00