Wissenschaft

Rausch auf Rezept

Archivartikel

Bei der Suche nach neuen Antidepressiva geht es nicht richtig vorwärts. Ein Stoff, der auch illegal als Clubdroge missbraucht wird, nährt bei vielen Patienten nun Hoffnung.

Rund 45 Minuten dauert die Prozedur, auf die schwerst depressive Menschen wie Barbara Reiger ihre Hoffnung setzen. Alle sechs Wochen zieht sich die Amerikanerin aus San Diego auf einer Liege in einen stillen Behandlungsraum zurück, wo stark verdünntes Ketamin in ihre Vene fließt. „Ich spürte sofort Erleichterung“, erinnert sie sich in einem Interview an ihren ersten „Trip“, dessen Effekte ihr

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00