Wissenschaft

Wo die Tierliebe aufhört

Archivartikel

Tierrechte finden zunehmend Beachtung in Deutschland, doch die Liebe zum Mitgeschöpf ist zwiespältig. Das bedeutet: Ja zum Maniküre-Set für gepflegte Pfoten – aber auch zum Billigfleisch vom Discounter.

Tierschutz kann in Deutschland extreme Formen annehmen. In Hannover gab es im Frühjahr eine Mahnwache für den Kampfhund Chico, der seine Besitzerin und deren Sohn totgebissen hatte. Danach war er, auch wegen einer schweren Kieferverletzung, eingeschläfert worden. Bei der Mahnwache legten etwa 80 Menschen Blumen, Kerzen und Stoffhunde nieder. „Chico ist ermordet worden“, stand auf einem Plakat.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00