Wochenende

Wer, was, wann, wo? (30. Mai bis 3. Juni)  

Veranstaltungstipps für Mannheim und die Region

Archivartikel

Wer, was, wann, wo? (30. Mai bis 3. Juni).Das - für manche lange - Wochenende steht vor der Tür. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie unternehmen wollen, finden Sie hier Veranstaltungstipps aus den Städten Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Region. Ob im Freien, Nachtleben, Konzerte oder Sport, hier gibt‘s eine Vorschau auf unterschiedliche Events von Mittwoch, 30 Mai. bis Sonntag, 3. Juni.

Mittwoch, 30. Mai

Mannheim: Das Zeltfestival startet mit Rock, Pop und Reggae
Das Zeltfestival Rhein-Neckar steigt wieder auf dem Mannheimer Maimarktgelände, und direkt in der ersten Woche hat es ein buntes Programm zu bieten, bei dem sowohl Rock- als auch Pop- und Reggae-Fans auf ihre Kosten kommen. Den Auftakt bestreitet am Mittwoch, 30. Mai, Daniel Wirtz. Weitere Künstler sind unter anderem Wincent Weiss, Gentleman und Yes featuring ARW mit ihrem einzigen Deutschlandkonzert. Tickets gibt’s unter zeltfestivalrheinneckar.de. Hier geht's zum Artikel.

Mannheim: Björks Musikkosmos als Musiktheater
Das Artpop-Album „Vespertine“ von Björk ist derzeit im Nationaltheater Mannheim als Oper zu erleben – mit Orchester und klassischem Gesang. Die nächste Vorstellung der von Hotel Pro Forma in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln erstellten Version für die große Musiktheaterbühne ist am Mittwoch, 30. Mai, um 19 Uhr (Einführung: 18.30 Uhr) im Opernhaus am Goetheplatz zu erleben (Karten: 0621/1680 150).

Donnerstag, 31. Mai

Frankenthal: 45. Strohhutfest beginnt
Eines der größten Straßenfeste der Pfalz beginnt am  Donnerstag in Frankenthal. Das 45. Strohhutfest wird am Donnerstag um 14 Uhr offiziell von Oberbürgermeister Martin Hebich eröffnet. Dabei wird er unter anderem die 43. Miss Strohhut vorstellen. Bis Sonntag können die Besucher vier Tage lang in der zur Festmeile verwandelten Innenstadt feiern. Hier geht’s zum Programm. Informationen zu Sonderzügen während der Feierlichkeiten gibt’s hier.

Mannheim: Vorträge und Workshops bei Seerosentagen im Luisenpark
Besucher könne sich im Luisenpark ab dem morgigen Donnerstag, bis Sonntag, 3. Juni, bei den Seerosentagen inspirieren lassen. Gratis-Workshops und Vorträge runden das Angebot der Pflanzmesse ab. Die Veranstaltungen sind kostenlos, der Parkeintritt muss bezahlt werden. Die Seerosentage finden vor dem Pflanzenschauhaus im Luisenpark statt. Hier geht's zum Artikel.

Mannheim: Daphne de Luxe und Lisa Feller im Schatzkistl
Geballte Frauenpower hat die Mannheimer Kleinkunstbühne Schatzkistl zu bieten: Am Donnerstag, 31. Mai, 20 Uhr, begrüßt es Daphne de Luxe mit ihrem „Geduldsproben“-Programm, am Freitag, 1. Juni, ist dann Lisa Feller mit „Der Nächste, bitte!“ zu sehen. Der Eintritt zu den Kabarett-Abenden kostet 21,50 Euro und 22,50 Euro plus Gebühren; Tickets sind erhältlich unter schatzkistl.de.

Freitag, 1. Juni

Heidelberg: Steffen Spiegel verbreitet Tanz-Stimmung in der Halle 02
Mit den Füßen im Sand kann in der Halle 02 in Heidelberg gefeiert werden, denn der Freibereich ist geöffnet. Am Freitag spielt ab 17 Uhr Steffen Spiegel bei der wöchentlichen Radioshow, der Eintritt ist frei.

Worms: Rheinland-Pfalz-Tag startet
Der 34. Rheinland-Pfalz-Tag findet von 1. bis 3. Juni in Worms statt. Die Festmeile erstreckt sich vom Wormser Bahnhof bis zur Rheinpromenade. Das Landesfest bietet seinen Besuchern mehr als 13 Bühnen, fünf Infomeilen, zwölf Aktionsflächen, zwei Kinderfeste, acht Virtual-Reality-Stationen und neun Ausstellungen. Der Eintritt am gesamten Wochenende ist frei. Weitere Informationen gibt es unter rlp-tag.de und worms.de. Hier geht’s zum Programm. Hier geht’s zum Artikel.

Mannheim: Kunsthalle öffnet mit dreitägigem Bürgerfest und vier Ausstellungen
Nach jahrelangen Bauarbeiten öffnet mit der neuen Kunsthalle der derzeit größte Museumsneubau Deutschlands. Ein dreitägiges Bürgerfest und vier Ausstellungen stehen am Anfang. Im Zentrum steht die große Schau mit dem kanadischen Fotopionier Jeff Wall. Das gesamte Wochenende sind Bürger drei Tage lang kostenlos in das 68,3 Millionen Euro teure Sammlungshaus im Zentrum der Stadt eingeladen. Geplant sind Vorträge, Musikeinlagen und Workshops. Hier geht's zum Artikel mit Programm.

Samstag, 2. Juni

Mannheim: Internationale Museumsschiff-Wochenende
Rund 100 Museumsschiffe gehen am Samstag, 2. Juni und am Sonntag, 3. Juni weltweit auf Sendung: Dann findet das Internationale Museumsschiff-Wochenende statt, bei dem rund um den Globus Schiffe  in Funkkontakt miteinander treten. Auch das Museumsschiff „Mannheim“ des Technoseum unterhalb der Kurpfalzbrücke beteiligt sich an der Aktion. Zu den regulären Öffnungszeiten von 14 bis 18 Uhr können Besucher den Funkern über die Schulter schauen, sich die Anlage erklären lassen und mit Glück sogar selbst ein kurzes Gespräch über Funk führen. Hier geht's zum Artikel.

Heidelberg: Schlossbeleuchtung mit Feuerwerk
Das Heidelberger Schloss und der Himmel über der Altstadt werden am Wochenende in bunten Farben erstrahlen, wenn in Heidelberg am Samstag, 2. Juni, die erste von drei Schlossbeleuchtungen des Jahres ausgerichtet wird. Um 22.15 Uhr beginnt das farbenprächtige Spektakel mit bengalischem Feuer und einem großen Feuerwerk. Die Veranstaltung wird unter anderem von einem Kunsthandwerker- und Warenmarkt zwischen 12 und 20 Uhr auf dem Kornmarkt begleitet. Hier geht's zum Artikel.

Mannheim: Freigeist Festival im 7er Club
Electro-Begeisterte können am Samstag, 2. Juni, auf dem Freigeist Festival im 7er Club zu Techno, Tech-House und Deep-House feiern. Das Line-up führen die chilenischen DJs Alfonso Leon und Philippe Liard, die hauptsächlich in Barcelona auflegen, an. Unter den Gästen sind außerdem das Kollektiv Klanggut, Vedat, Scen Roesch, Lado, Suna und Stefano Libelle. Los geht’s um 21 Uhr für 18 Euro an der Abendkasse. Hier geht's zum Artikel.

Mannheim: Internationale DJs bei der Basskantine
Bei der Basskantine in der Disco ZWEI treten am Samstag, 2. Juni, ab 23 Uhr der schwedische Produzent Seba, Artificial Intelligent aus London und MC Conrad auf. Eintritt an der Abendkasse für 15 Euro.

Sonntag, 3. Juni

Mannheim: Sundaykick mit Thorsten Skringer
Mit seinem Saxophon ist Thorsten Skringer am Sonntag, 3. Juni, 20 Uhr, in der Alten Feuerwache in Mannheim bei der Reihe Sundaykick zu Gast. Als Mitglied der Heavy Tones war er regelmäßig unter anderem bei „TV Total“ zu hören. Begleitet wird er von den Kicks’n’Sticks, dem Jazzorchester der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Vorverkauf unter altefeuerwache.com kostet der Eintritt 10 Euro plus Gebühren, an der Abendkasse 13 Euro.

Weinheim: The Bellrays rocken Café Central
Punk-Garagen-Soul-Rock aus Kalifornien bringen The Bellrays am Sonntag, 3. Juni, 21 Uhr, ins Café Central nach Weinheim. Das Quartett aus dem US-Bundesstaatstartet um 21 Uhr und kostet 12 Euro plus Gebühren. Karte gibt’s unter cafecentral.de. Hier geht's zum Artikel.

Mannheim: Rhein-Neckar Löwen gegen Leipzig in der SAP Arena
Die Rhein-Neckar Löwen treffen am Sonntag in der SAP Arena auf den SC DHfK Leipzig. Das Spiel der Handball Bundesliga startet um 15 Uhr, Einlass ist ab 13.30 Uhr. Nach dem Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen, müssen die Löwen das Spiel gegen Leipzig gewinnen und auf einen Patzer der Tabellenersten von der SG Flensburg-Handewitt am letzten Spieltag hoffen, um noch eine Chance auf den Titel zu haben.

Weitere Veranstaltungen gibt's im Morgen Magazin oder hier.