Wochenende

Wer, was, wann, wo? (14. September bis 16. September)

Veranstaltungstipps für Mannheim und die Region

Rhein-Neckar.Das Wochenende steht vor der Tür. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie unternehmen wollen, finden Sie hier Veranstaltungstipps für Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und die Region.

 Freitag, 14. September

Bad Dürkheim: Wurstmarkt geht von 14. bis 17. September in die zweite Festrunde

Nach zwei Tagen Ruhepause öffnet das größte Weinfest der Welt erneut seine Pforten: Von Freitag bis Montag, 14. bis 17. September, begrüßen beim Bad Dürkheimer Wurstmarkt wieder 275 Schausteller und Gastronomiebetriebe die Besucher auf dem mehr als 45 000 Quadratmeter großen Festgelände. Im Mittelpunkt der traditionsreichen Veranstaltung stehen die 292 prämierten Weine und Sekte, die den Gästen in den urigen Schubkarchständen, im Weindorf und in den Festzelten offeriert werden. Mehr zum Dürkheimer Wurstmarkt im gibt es im Artikel zu lesen. 

Ludwigshafen: Ruchheimer Kerwe lädt ein

Die Ruchheimer Kerwe wird von Samstag bis Dienstag, 15. bis 18. September, auf dem Schlossplatz des Ludwigshafener Stadtteils gefeiert. Zuvor steht am Freitag, 14. September, bereits ab 18 Uhr das zünftige Schlachtfest des TV Ruchheim auf dem Programm, bei dem ab 19 Uhr auch das Kerwespiel des Vereins gegen die TSG Deidesheim auf dem Sportplatz ausgetragen wird. Das Kerweprogramm ist im Artikel nachzulesen. 

Mannheim: Adler starten gegen Düsseldorf in die neue Saison

Am Freitag, 14. September, geht für die Adler Mannheim die Deutsche Eishockey Liga wieder los.  Am ersten Spieltag empfängt die Mannschaft von Trainer Pavel Gross die Düsseldorfer EG in der SAP Arena. Der Schiedsrichter gibt die Scheibe ab 19.30 Uhr frei. Weitere Infos zum Spiel und Tickets gibt es auf der Homepage des Vereins

Mannheim: Musikabarett „Schatzkistl“ wird 20 Jahre alt – Maddin Schneider zu Gast

„20 Jahre – da geht noch mehr“ lautet das Motto der neuen Spielzeit. Denn im Dezember wird das „Schatzkistl“, dieses schmucke Musikkabarett in der alten Kellerbar vom Hotel Leonardo Royal in der Augustaanlage, doch tatsächlich 20 Jahre alt. Die Jubiläumssaison beginnt am Freitag, 14. September, 20 Uhr, mit „Mr. Aschebeschär“ Maddin Schneider. Infos zu Karten und dem weiteren Programm gibt es im Artikel

Heidelberg: Theater eröffnet die neue Saison

Mit zwei ungewöhnlichen Produktionen an ungewöhnlichen Orten startet das Theater Heidelberg in die Saison. Der neue Tanzchef Iván Pérez stellt seine erste choreographische Arbeit vor. Mit „The Inhabitants“ will er die Stadt erobern und verlässt die feste Theaterbühne. Am Freitag und Samstag, 14. und 15. September, versucht er das beim Octapharma-Gebäude im Technologiepark um 20 Uhr bei einem Open-Air-Event. Das Schauspielensemble startet am 15. September mit dem Stück „Justizmord des Jakob Mohr“  in einer Deutschsprachigen Erstaufführung im Haus der Johannesgemeinde. Weiteres im Artikel

Heidelberg: Lounge-Pioniere De Phazz und Startrompeter Joo Kraus im Karlstorbahnhof

Mit Special Guest Joo Kraus an der Trompete statten De Phazz am Freitag, 14. September, im Rahmen ihrer Jubiläumstour dem Heidelberger Karlstorbahnhof einen Besuch ab. Um 21 Uhr geht es los – und dass getanzt werden wird, versteht sich von selbst. Seit 20 Jahren treiben die Heidelberger Lounge-Pioniere und Soundtüftler um Pit Baumgartner ihr Unwesen auf den Bühnen rund um die Welt. De Phazz stehen für Soul, Groove und ausgeprägtes Stilbewusstsein, was ihnen bereits mehr als eine halbe Million verkaufte Tonträger eingebracht hat. Weiteres im Artikel

Samstag, 15. September

Mannheim: Immobilientage des "Mannheimer Morgen" an zwei Tagen im Rosengarten 

An zwei Tagen informieren Experten über viele Themen rund ums Bauen und Kaufen von Immobilien: Zum zehnten Mal starten am Samstag die Bau- und Immobilientage des "Mannheimer Morgen" im Rosengarten. Eröffnet werden die Bau- und Immobilientage des "MM" am Samstag, 15. September, um 10.30 Uhr am Stand des "MM". Die Immobilientage haben am Samstag, 15. September, von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, 16. September von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet vier Euro mit Morgencard Premium drei Euro. Die Karten sind an beiden Tagen gültig. Weitere Infos im Artikel

Mannheim: Technoseum lädt am Wochenende zur 13. MannheimDampf ein

Voll unter Dampf steht an diesem Wochenende das Technoseum: Mit Heißluftmotoren, großen und kleinen Dampfmaschinen und sogar historischen Dampfbügeleisen wird bei „MannheimDampf“ gezeigt, wie vielfältig heiße Luft sein kann. Am Samstag, 15. September, und Sonntag, 16. September, treffen sich zwischen 9 und 17 Uhr Liebhaber von Dampfmaschinen, Heißluftmotoren, Gartenbahnen und anderen „heißen Kesseln“ am Friedensplatz. Weitere Informationen im Artikel

Plankstadt: Feiermeile lockt am Wochenende mit Ständen und viel Musik

Aus der Ladenburger Straße wird einmal im Jahr eine bunte Festmeile. Zum Straßenfest locken die Stände, die von den Vereinen bewirtschaftet werden, mit kulinarischen Angeboten und guten Gesprächen. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. September, ist es wieder so weit und die Plankstadter laden alle ein, mit ihnen ordentlich zu feiern. Los geht es am Samstag bereits um 11 Uhr, am Sonntag werden die Gäste zum Frühschoppen erwartet. Dasa weitere Programm ist im Artikel nachzulesen. 

Mannheim: Theaterfest - Bei freiem Eintritt das Nationaltheater kennenlernen

So früh war es noch nie und noch nie an einem Samstag – das ist neu beim Theaterfest, mit dem das Nationaltheater am 15. September ab 15 Uhr in seine neue Spielzeit startet. Doch das bewährte Konzept ist geblieben. Überall ist etwas los, im Spielhaus und im Werkhaus, und – nahezu – überall darf man hin beim großen Theaterfest, und das bei freiem Eintritt. So pulsierend, so voll sieht man das Haus sonst nie! Das Programm und alles weitere zum Theaterfest gibt es im Artikel

Mannheim: 20 Jahre Joyful Voices - Gospelkonzert in der Schlosskirche

Der Gospelchor Joyful Voices – Das Rote Mikrofon Mannheim feiert am Samstag, 15. September, um 18 Uhr, in der Schlosskirche sein 20-jähriges Bestehen. Von klassicher Kirchenmusik und deutschen Liedern über Gospel, Jazz und Popmusik bis hin zu eignen Interpretationen aktueller Chartmusik – die Sänger des „etwas anderen Gospelchors“ werden Lieder aus 20 Jahren Chorgeschichte vortragen. Weiteres im Artikel

Speyer: Internationale Musiktage starten

Die Internationalen Musiktage Dom zu Speyer 2018 widmen sich thematisch der Hauptpatronin des Domes, der Gottesmutter Maria. Zur Eröffnung erklingt am Samstag, 15. September, 20 Uhr, das „Stabat Mater“ von Antonin Dvorák. Domkapellmeister Markus Melchiori leitet den Mädchenchor, die Domsingknaben, den Domchor und die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Am Sonntag, 16. September, 20 Uhr, singt das Ensemble „Musica Nova“ unter Lucien Kandel in der Krypta des Domes mittelalterliche Vokalmusik von Perotin bis Marchand. Das weitere Programm der Internationalen Musiktage Dom zu Speyer gibt es im Artikel

Sonntag, 16. September

Mannheim: Neue Ausstellung in Reiss-Engelhorn-Museen

Über drei Millionen Besucher haben sie gesehen, an acht Stationen in den USA sowie zehn weiteren Orten in ganz Deutschland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, in Ungarn und der Schweiz. Nun kommen sie wieder zurück – 20 Mumien aus den Beständen der Reiss-Engelhorn-Museen. Mit zahlreichen weiteren Exponaten und vielen neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen werden sie ab 16. September in einer Ausstellung präsentiert. Die Präsentation vereint über 100 Exponate, darunter mehr als 50 Mensch- und Tiermumien aus aller Welt – von den Dinosauriern über alte Hochkulturen bis in die Gegenwart. Mehr Infos im Artikel

Speyer: Historisches Museum zeigt Ausstellung zu Valentinian I.

„Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ heißt die Sonderausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer, die von Sonntag, 16. September, bis zum 11. August 2019 zu sehen sein wird und einen Zeitabschnitt in den Fokus rückt, der in der Region viele Spuren hinterlassen hat. Kein anderer römischer Kaiser hielt sich öfter in der Pfalz auf und prägte sie nachhaltiger als Valentinian I., der von 364 bis 375 regierte. Mehr zur Ausstellung im Artikel

Heidelberg: Trail Marathon lockt weit über 1000 Läufer an

Weit über 1000 Extremläufer stellen sich beim sechsten Gelita Trail Marathon am Sonntag, 16. September, einem herausfordernden Berglauf. Start und Ziel des Trailrunning-Events ist auf dem Karlsplatz in der Heidelberger Altstadt. Begleitet wird die Veranstaltung von einem Programm zu dem Basketball-Bungee-Trampolin und Wettmelken gehören. Außerdem locken Musik und Kulinarik. Die Zuschauer können das Rennen per Live-Stream auf einer LED-Wand im Start- und Ziel-Bereich zu verfolgen. Startzeiten ab 11 Uhr. Weiteres im Artikel

Schwetzingen: Verkaufsoffener Sonntag und Jazzmusik in der Innenstadt

Zum Start in die Herbstsaison öffnen die Geschäfte in der Schwetzinger Innenstadt diesen Sonntag, 16. September, von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und haben kurz vor dem Auftakt des 43. Schwetzinger Mozartfestes ihre neuesten Kollektionen, etliche Sonderangebote und besondere Aktionen parat. Zur musikalischen Einstimmung des verkaufsoffenen Sonntags findet am Vormittag von 11 bis 14 Uhr auf den Kleinen Planken bei der Stadtkirche bereits der traditionelle Jazz-Frühschoppen der Sparkasse Heidelberg und der Schwetzinger Zeitung statt. Mehr zum Mozart-Sonntag im Artikel

Mannheim: Löwen empfangen Leipzig

Nach dem Champions League-Kracher gegen Barcelona folgt der Bundesliga Alltag. Am fünften Spieltag in Deutschlands höchster Handball-Klasse gastiert der SC DHfK Leipzig in der SAP Arena. Die Löwen hatten einen perfekten Saisonstart mit vier Siegen in vier Spielen und belegen derzeit Platz 1 in der Tabelle. Setzt sich die Serie fort? Anwurf am Sonntag, 16. September, ist um 16 Uhr. Weitere Infos zum Spiel und Tickets auf der Homepage des Vereins

Mannhneim: Erstes Konzert auf sanierter Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche

Zwei Jahre wurde an diesem Instrument gebaut, unvorstellbare 900 000 Euro hat das Vorhaben gekostet, und nun ist alles fertig: Am 16. September um 17 Uhr wird der Abschluss der Generalsanierung der Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche Mannheim mit einem Festkonzert gefeiert. Die auch „Mannheimer Wunderwerk“ genannte größte Denkmalorgel Baden-Württembergs erklingt erstmals wieder vollständig – in einem Orgel-Orchesterkonzert mit Josef Rheinbergers Orgelkonzert Nr. 2 und der berühmten Orgelsinfonie von Camille Saint-Saëns. Ausführende sind Carmenio Ferrulli an der Orgel und die Sinfonietta Mannheim. Die Leitung hat Hausherr und Landeskantor Johannes Michel. Mehr dazu im Artikel

Info: Weitere Ausgehtipps gibt es in unserem Veranstaltungskalender.