Zeitreise

Das Zuhause des „Alten“

Archivartikel

Das private Heim des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer (1876-1967) in Rhöndorf bei Bonn ist Spiegel des Lebens dieser Jahrhundertgestalt. Aber das Gebäude war auch Schauplatz historischer Weichenstellungen für die Entwicklung der Bundesrepublik.

Es ist der 28. November 2003. Das ZDF sendet eine Live-Show mit einer Umfrage: Wer ist der/die größte Deutsche? Am Ende wird es nicht Luther, nicht Goethe, nicht Bach. Nein, das Bild des Siegers, das der unvermeidliche Johannes B. Kerner den Zuschauern präsentiert, zeigt ein falten-, ja furchenreiches Gesicht: jenes von Konrad Adenauer, 1949 bis 1963 erster Bundeskanzler der Bundesrepublik

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8565 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00