Zeitreise

Die Residenz der Raben

Archivartikel

Neckarbischofsheim zählt nicht gerade zu den Berühmtheiten auf der touristischen Landkarte. Doch die Familie von Helmstatt hat dafür gesorgt, dass es in der Kleinstadt einiges zu sehen gibt.

Wer lediglich durch Neckarbischofsheim fährt, wird wenig Interessantes sehen. Um den Charme der Kleinstadt zu entdecken, braucht es den zweiten Blick bei einem Rundgang, am besten im Rahmen einer Führung. Wer mit einem Ortskundigen unterwegs ist, der wird mit einem Schatz an Erkenntnissen und Eindrücken die Heimreise antreten. Erste Station ist die unscheinbare Totenkirche St. Johann, auf

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema