Zeitreise

Einmaliger Ort des Opferkults

Archivartikel

Es ist eine besondere Rarität, aber versteckt in einer Einkaufspassage: das Isis- und Mater-Magna-Heiligtum in Mainz. Die Reste des Tempels sind das einzige ausgegrabene Bauwerk dieser Art in Deutschland und bieten spannende Einblicke in die Kulte der Römer am Rhein.

Eine Treppe führt weit nach unten. Es wird dunkel. „Gehen wir in den Untergrund“, sagt Nicole Koch lächelnd dazu. Und tatsächlich: Wenn man Discounter, Boutiquen, Einrichtungsläden, Handyshop und Juwelier hinter sich lässt, stößt man unerwartet auf ein ungewöhnliches historisches Baudenkmal.

Schon die zwei Jahrtausende alten, konservierten und effektvoll beleuchteten Mauerreste strahlen

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema