Zeitreise

Erst Burg, dann Kirche

Im unweit von Bad Dürkheim gelegenen Friedelsheim gab es zunächst eine Wasserburg, später zwei Schlösser. In den Resten dieser Bauwerke haben Mennoniten, die einst als Glaubensflüchtlinge in die Kurpfalz kamen, ihr Gotteshaus errichtet. Noch heute ist die Gemeinde dort aktiv.

Eine Burg in Friedelsheim? Da müssen selbst viele Pfalzkenner passen. Ja, es gab sie. Sie zählt zu den wenigen in der pfälzischen Rheinebene, von denen noch Teile stehen. Die anderen sind zumindest oberirdisch spurlos verschwunden. Klar: Eine Burg oder ein Schloss im Ort bietet sich nach der Zerstörung als Steinbruch geradezu an. Die erste Burg in Friedelsheim dürfte um 1200 entstanden sein.

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema