Zeitreise

Früher Himmelsforscher

Archivartikel

Sonne, Mond und Sterne haben Kurfürst Carl Theodor fasziniert. Er berief mit dem Jesuiten Christian Mayer einen Hofastronomen, ließ erst in Schwetzingen und dann in Mannheim Sternwarten bauen. Heute wird die Forschungstradition in Heidelberg fortgesetzt.

Man darf da eigentlich nicht hoch. Wer aber doch ganz hinauf kommt, auf einer schmalen Treppe in den Dachboden des Schwetzinger Schlosses und noch weiter auf einer steilen Holzleiter, der sieht Reste von etwas, was es nicht mehr gibt: die Schwetzinger Sternwarte, der ersten von drei Sternwarten, die ab 1764 bis 1898 in der Kurpfalz entstehen.

Von der Schwetzinger Sternwarte gibt es –

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema