Zeitreise

Nahkampf im Wald

Archivartikel

Auf dem Schänzel im Wald über Edenkoben erobern am 13. Juli 1794 französische Revolutionstruppen die preußischen Stellungen. Ein Turm und mehrere Gedenksteine erinnern an die Schlacht, die weitreichende Folgen hat.

Fast genau 225 Jahre nach dem Gemetzel steht Herbert Hartkopf auf dem Schänzelturm im Wald über Edenkoben. Der Lokalhistoriker deutet auf den dichten Wald, der den markanten Punkt umgibt: „Es dürfte Hunderte von Gefallenen an diesem Tag gegeben haben. Ich vermute, dass die Offiziere in ihrer jeweiligen Heimat beerdigt wurden. Was aus den Leichen der gewöhnlichen Soldaten wurde, weiß niemand.

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema