Zeitreise

Panzer rollen im Fasnachtszug

Ein kurioses Museum: Das Docu Center Ramstein ist in Containern untergebracht. Die Besucher erfahren viel über das Zusammenleben von Deutschen und Amerikanern in den vergangenen sieben Jahrzehnten, über anfängliche Euphorie bis zur nüchternen Routine.

Manchmal sind aus der Not geborene Ideen die besten: Als sich die Pläne zum Bau eines Museums über das Thema „US-Amerikaner in Rheinland-Pfalz“ zerschlagen, hat der designierte Museumschef Michael Geib den Einfall, einen Teil der Sammlungen in Containern unterzubringen. Der Träger, die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, stimmt zu, und seit Sommer 2013 stehen die vier bunten Container des

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00