Zeitreise

Säulen der Erde am Rhein

Archivartikel

Die Schaffung einer würdigen Stätte für die sterblichen Überreste der Heiligen Drei Könige bildet im 13. Jahrhundert den Anlass zum Bau des Kölner Doms. Das Projekt dauert 600 Jahre lang.

Er ist der Bestseller der 1990er Jahre: Der historische Roman „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett. Auf 1151 Seiten schildert der britische Erfolgsautor den Bau einer Kathedrale im England des 12. Jahrhunderts. Nicht viel anders mag es zugegangen sein, als etwa zur gleichen Zeit das bedeutendste Bauwerk auf deutschem Boden entsteht: der Kölner Dom.

Den Anlass zu seinem Bau bilden die

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema