Zeitreise

Vom Messbub zum Papst

Archivartikel

Joseph Ratzinger ist als Benedikt XVI. von 2005 bis 2013 Oberhaupt von weltweit mehr als einer Milliarde Katholiken. Seine eindrucksvolle kirchliche Laufbahn beginnt der heute 91-Jährige in Dörfern und kleinen Städten Bayerns. Eine Spurensuche.

Der Ort Seebruck am Chiemsee zählt ganze 993 Einwohner. An jenem Sonntag, dem 4. Juni 1978, scheinen sie alle auf den Beinen zu sein. Denn die kleine Kirche St. Thomas und St. Stephan feiert das 500. Jubiläum ihrer Weihe. Aus München reist eigens der Bischof an. Es gibt eine Prozession, einen Gottesdienst, ein gemütliches Zusammensein im Gasthaus „Post“. Es wird der bedeutendste Tag in der

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema