Zeitzeichen

Alles Essig?

Es gibt eindeutig seit einiger Zeit einen neuen Star bei den beliebtesten Mitbringseln oder den kleinen Aufmerksamkeiten für irgendeine Gefälligkeit – Sie wissen schon, was ich meine. Früher war das meist eine Schachtel Pralinen oder ein kleinerer Blumenstrauß. Irgendwann wurde es allenthalben auffällig, dass die Sowiesos von gegenüber oder die Cousine auf der Durchreise oder wer auch immer die (notdürftig aufgeräumte) Behausung betrat, eine nicht selten aufwendig designte Flasche Balsamico-Essig mitbrachte. Bei größeren Verpflichtungen war auch noch eine Flasche Olivenöl dabei. Ambitionierte Italien-Urlauber bezeichneten das weltläufig mit „Aceto balsamico“ und „Olio d’olive extra vergine“ und demonstrierten damit, dass sie in der mediterranen Lebensart längst daheim waren.

Wer allmählich in das Alter der so genannten runden Geburtstage und der Ehe-, Betriebs- und sonstiger Jubiläen kommt, der sieht sich auch, ob er will oder nicht, gewaltigen Präsentkörben – in unseren Breiten eher Fresskörbe genannt – gegenüber. Daraus ragen häufig mehrere vielversprechende Flaschenhälse heraus. Wenn Sie Glück haben, ist auch die eine oder andere Spätlese oder Auslese dabei. Aber meistens sind es – na, Sie wissen schon.