Zeitzeichen

Aufrecht

Archivartikel

Aufrichtigkeit ist eine gute Sache. Auf wen sonst sollten wir uns verlassen, wenn nicht auf aufrichtige, aufrechte Mitmenschen? Tatsächlich ist hier eine Haltung im doppelten Sinn gemeint: Wer gerade, aufrecht dasteht, lässt sich auch moralisch nicht verbiegen. Solches hatte der Philosoph Ernst Bloch im Blick, wenn er schrieb, der aufrechte Gang werde am letzten gelernt. Der Sozialphilosoph

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00