Zeitzeichen

Bekenntnisse eines Kritikers

Archivartikel

Es kommt nicht oft vor, dass ein hartgesottener Musikkritiker an seine Grenzen stößt. Doch neulich im Nationaltheater Mannheim (NTM) war das so, denn ich erlebte Folgendes: Ein Mann saß im Werkhaus in der Mozartstraße in der Dunkelheit an zwei Notebooks. Die beiden Äpfel auf der Rückseite der Bildschirme leuchteten schön und hell, genauso schön und hell, wie sich die beiden nackten Damen in

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00