Zeitzeichen

Er schaffte Musik für alle

Olaf Schönborn über sein Verhältnis zum Reformator

Martin Luther hat mich schon als Kind fasziniert. Wie er es geschafft hatte, durch das ganze Reich zu reisen, obwohl er für vogelfrei erklärt war und jederzeit hätte ermordet werden können! Wie er auf der Wartburg in nur elf Wochen das Neue Testament ins Deutsche übersetzte, oder vielmehr verständlich nacherzählte, und das ohne Duden oder Google-Übersetzer!

Aber noch faszinierender ist sein Einfluss auf die Musik. Er wollte, dass die Gläubigen verstehen, was gepredigt wird. Da die meisten Menschen damals aber gar nicht lesen konnten, begann er, Psalmen, die er übersetzt hatte, auch zu vertonen, damit sie von der ganzen Gemeinde verinnerlicht werden konnten.

Das war ein revolutionärer Schritt: Dadurch wurde jeder einzelne Kirchgänger ein aktiver Teil des Gottesdienstes, der selbst die Schrift verkündete und nicht nur zuhörte, um danach passiv Ja und Amen zu sagen. Bald ging er noch einen Schritt weiter und benutzte auch ganz eigene Texte für die im Gottesdienst gesungenen Lieder. Daraus entwickelte sich eine ganz neue Kultur des Lied- und Chorgesangs, die dazu führte, dass (zumindest bis in die "Vorhandyzeiten") fast jedes Kind schon mit gemeinsamem Gesang aufwuchs. Es war zudem eine zutiefst demokratische Re-Formation des Gottesdienstes: Jeder, ob musikalisch oder nicht durfte, mitsingen, nicht nur die ausgebildeten Musiker und nicht nur der Klerus - Musik für alle!

Auch meine ersten aktiven musikalischen Erfahrungen waren im Kinder- und Jugendchor unserer Kirchengemeinde. Die starken Melodien, die Harmonien des Chores und das frühe gemeinsame Musizieren in der Gruppe wirken bis heute nach und haben bestimmt dazu beigetragen, dass ich heute Musiker bin. Und so freue ich mich besonders, das ganze Jahr mit der Sängerin Sarah Kaiser und ihrem neuen Programm "Meine Reformation" Konzerte zu geben. Lieder von und über Luther, Neuinterpretationen seiner Lieder und Neukompositionen zur Thematik der Reformation.

Olaf Schönborn, 1967 in Heidenheim an der Brenz geboren, ist Saxofonist und Jazzmusiker. Er lebt in Ludwigshafen.