Zeitzeichen

Nichtstun statt Hamsterrad

Archivartikel

Nichtstun. Einfach gar nichts. Nicht sich mehr vornehmen, als realistisch gesehen machbar ist. Nicht kochen müssen. Nicht die Spülmaschine ausräumen. Nichtstun weckt viele Assoziationen. Woran jedoch nun wirklich niemand beim Wort „Nichtstun“ denkt: ans Deutschsein. Strebsamkeit wird dem gemeinen Deutschen im Ausland attestiert, und anders als das Lederhosen-klischee lässt es sich schlecht

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema