Zeitzeichen

Tierisch!

Archivartikel

Muh, miau, wauwau! Im Oktober geht es tierisch zu. Nach dem Welttag des Tieres folgt heute der des Hundes. Kein Thema fürs Feuilleton? Von wegen! Schließlich hat die Kunst animalisch begonnen. Mit prähistorischen Bisons als Höhlenmalerei. Seitdem besitzen unsere Mitgeschöpfe Kultstatus. Und manche, selbst schlichte Hoppler, haben im Kunstbetrieb eine kapitale Karriere hingelegt. Wie Dürers

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00