Zeitzeichen

Unter Literaten

Er lese gerade ein deutsches Buch, erzählt mir ein niederländischer Kollege. Und zieht stolz einen dicken Wälzer aus seiner Tasche. „Ons soort Mensen“ – „Unter Leuten“ von Juli Zeh. Gefalle ihm gut, sagt er. Das freut uns, denn deutsche Werke haben es nicht so leicht im westlichen Nachbarland. Warum, das erklärt Bas Pauw von der Niederländischen Stiftung für Literatur: „Sie wurden lange als zu

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00