Zeitzeichen

Vorschau

Archivartikel

Dass die Welt der Bücher ein Spiegel unseres Daseins ist, versteht sich. Nahe liegt zudem, dass in diesen Spiegelungen eher Zeitbedingtes als Zeitloses überwiegt. Die Charakterisierung des Themas als „brisant“ unterstreicht es, wenngleich dies oft nicht nötig wäre. Aber Klappern gehört zum Handwerk, wie das Sprichwort meint – und sogenanntes Selbstmarketing ebenfalls. Das bestätigen die

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1375 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00