Fotostrecke

Ägypten 7. Tag - Kairo

Unser Tag in Kairo begann mit dem Besuch des Ägyptischen Museums, nachdem uns unser Busfahrer virtuos durch den chaotischen Verkehr gesteuert hatte. Leider hatten wir nur 2,5 Stunden zur Verfügung. Das Museum bietet so viele Sehenswürdigkeiten, aber unser Reiseleiter Moses verschaffte uns trotzdem in einem babylonischen Stimmengewirr einen eindrucksvollen Überblick, leider darf man im Museum nicht fotografieren. Ein Besuch des Khan-el-Khalili-Basars mit einer Pause in einem orientalischen Café mit schwarzem Tee oder Mokka beendete unseren Besuch in Kairo. Dann ging es weiter nach Alexandria über die Wüstenstrasse. Moses vertrieb uns die Zeit für die 200 km mit seinen lockeren aber sehr interesannten Berichten über Sitten und Gebräuche, Land und Leute und last but not least auch über Frauen und Religion in Ägypten. Den Abend beschlossen wir in Alexandria in einem Fischrestaurant am Mittelmeer und dann ging es wieder zum Hotel Sheraton Montaza, um die letzte Nacht unserer Reise zu verbringen. Morgen werden wir noch einiges von Alexandria sehen und dann geht es mit einem weinenden und einem lachenden Auge wieder nach Hause. Alles in allem sind wir uns einig, Ägypten ist eine Reise wert! Das ist mit ein Verdienst unseres Reiseleiters Mahmoud El Schiety, genannt Moses! Vielen Dank! Fotos: Jürgen Taeger