Fotostrecke

Capri - die betörende Insel

Berühmt sind die weiß leuchtenden Kalkfelsen Capris, doch in den schroffen Klippen verbergen sich unzählige Grotten, deren Zauber gefangen nimmt. Wir fuhren mit dem Schiff von Sorrent nach Capri. Vom Hafen Marina Grande unternahmen wir mit dem Boot eine 1-stündige Inselrundfahrt. Anschließend fuhren wir mit einem Minibus nach Anacapri um die berühmte Villa San Michele zu besichtigen. Weiter ging es per Minibus nach Capri-Stadt. An der Piazzetta endet jeglicher Fahrverkehr. Zu Fuß erkundeten wir Capri-Stadt und flanierten bis zu den Gärten des Augustus, eine kleine botanische Anlage mit Aussichtsterrassen, die einen atemberaubenden Blick über die Südseite der Insel freigeben.