Fotostrecke

Freude an der Cocabana - Rio feiert Olympia 2016

An der Copacabana ging die Strandparty erst richtig los, als IOC-Präsident Jacques Rogge Rio de Janeiro zur Olympia-Stadt 2016 ausrief. Jubelstürme, Freudentränen, Sambatrommeln und Konfetti-Regen. Die Cariocas, wie die Einwohner Rios heißen, lagen sich in den Armen. In diesem Jahr, so scheint es, feiert die "Cidade Maravilhosa", die Wunderbare Stadt, gleich zweimal Karneval, und die Party in Rio geht jetzt nahtlos ins Wochenende über. Grund zum Feiern gibt es genug: Rio holte die Spiele nicht nur nach Brasilien, sondern erstmals in der Olympia-Geschichte nach Südamerika. (Bilder: dpa)