Fotostrecke

Mannheim-Neckarstadt

Fünf Verletzte bei Kellerbrand

Bei einem Kellerbrand in der Mannheimer Neckarstadt-Ost sind fünf Menschen verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch in einem Mehrfamilienhaus in der Max-Joseph-Straße ausgebrochen. Ein 19-Jähriger sitzt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung in Untersuchungshaft - er war in der Nacht in der Nähe des Tatorts vorläufig festgenommen worden.