Fotostrecke

Jazz im Quadrat: Thomas Siffling Trio

"Die Atmosphäre hier ist speziell und einzigartig", meint Thomas Siffling. Drei Stunden lang steht der Trompeter am Samstagnachmittag mit Jens Loh (Kontrabass) und Markus Faller (Schlagzeug, Percussion) auf der "Mannheimer Morgen"-Bühne am Samstag, 2. September, auf den Kapuzinerplanken und spielt seinen einzigartigen Groove-Jazz. Vor der Bühne sitzen die Zuhörer dicht gedrängt, hören aufmerksam zu, wippen im Takt.