Fotostrecke

Leserreisen-Tagebuch: Rom

Eine Abwechselung ganz besonderer Art war der Ausflug in die Vatikanischen Gärten. Kaum vorstellbar, das in Mitten einer Millionenstadt wie Rom eine so großzügige und zugleich menschenleere Parkanlage existiert. Glücklicherweise hatte sich auch der eisige Wind der letzten Tage gelegt, alle erlebten so einen wunderbaren Frühlingstag.