Fotostrecke

Debatte

"MM"-Stadtgespräch: Was die US-Wahl für die Region bedeutet

Die US-Wahlen am 3. November sind in vielerlei Hinsicht richtungsweisend. Im "MM"-Stadtgespräch haben Historiker Dr. Ludovic Roy und Matthias Kruse (IHK Rhein-Neckar) am Montagabend die Situation beleuchtet. In der Mannheimer Abendakademie - und live unter mannheimer-morgen.de