Fotostrecke

Tüte, Eis und Töne - die ganze City in Partylaune

Auftakt nach Maß für das erste heiße Wochenende der Eishockey-Weltmeisterschaft - und das sogar fernab der SAP-Arena: Die ganze Mannheimer Innenstadt hatte gestern ihren Party-Look übergestreift, bei der langen Einkaufsnacht, die die Werbegemeinschaft City und die Stadt gemeinsam organisiert hatten, gaben sich nicht nur die Kunden aus der ganzen Region ein Stelldichein. Auch Eishockey-Fans, darunter vor allem viele Schweizer, Letten und Kanadier, ließen sich von dem großen Musik-Spektakel und den langen Ladenöffnungen bis 22 Uhr anlocken. Mehr als 20 Bands spielten auf allen Straßen und Plätzen auf, und auf der zentralen Bühne am Paradeplatz ertönten die Klanbotschaften aus Frankreich, Kanada, Norwegen, Italien, Schweden, Lettland, Tschechien und der Schweiz, der acht Teilnehmerländer der WM, die in der Arena antreten. Dazu kam der stimmungsvolle Auftakt von "Jazz im Quadrat" mit Big Daddy Wilson. (Bilder: Tröster)