Fotostrecke

Seckenheim

Tunnel für Hamster, Fuchs und Eidechse

Kleintiere sollen die Landesstraße 542 künftig sicher passieren können. Nach zweimonatigen Bauarbeiten wurden jetzt auf dem Abschnitt zwischen Seckenheim und Hochstätt drei Kleintiertunnel fertiggestellt. Die Röhren haben einen Durchmesser von einem Meter. Mit ihnen soll ermöglicht werden, dass sich Tiere wie Hamster, Eidechse und Fuchs ungeachtet stark frequentierter Verkehrswege in ihrem angestammten Lebensraum ungefährdet bewegen können.

Zum Thema