Fotostrecke

London

Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2018

Der Titel des Weltfußballers des Jahres wurde am Montagabend in der Londoner Royal Albert Hall vergeben. Nominiert waren Christiano Ronaldo, Luka Modric und Mohamed Salah. Bei den Damen stand Nationalmannschaftsspielerin Dzsenifer Marozsan zur Wahl. Auch der Trainer bzw. die Trainerin des Jahres und der beste Torwart wurden gesucht. Die Wahl bei den männlichen Feldspielern gewann der Kroate Luka Modric.