Fotostrecke

Weltkriegsbomber ausgegraben

Neben einem Obstgarten am Ortsrand von Laumersheim wurden die sterblichen Überreste von fünf Besatzungsmitgliedern eines britischen Bombers geborgen. Die Maschine vom Typ "Lancaster" war im Zweiten Weltkrieg in der Nacht vom 16. auf 17. April 1943 an Luftangriffen über Mitteleuropa beteiligt, auch Mannheim wurde in diesem Zusammenhang bombardiert. Vermutlich wurde der Bomber über Mannheim oder Frankenthal von der Flak gesichtet und abgeschossen. Bei den Bergunsarbeiten wurden nun zwischen Teilen der Bordelektronik verrostete Uniformknöpfe, Schnüre von Fallschirmen und schließlich auch Knochenfragmente gefunden.