DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 21.01.2017

Suchformular
 
 

Fürs Weihnachtsfest 2016 haben zwölf unserer Redakteure ihre besten Geschenktipps für Sie zusammengefasst. Empfohlen werden Lesestoff, Musik und Filme - da ist für jeden was dabei!

Pop

Lieder, die den Zeitgeist beschwören

Bei anspruchsvoller neuerer Popmusik aus Deutschland denkt man an (die späten) Tocotronic, an Die Sterne, Kettcar, Notwist und Tomte und trauert den guten alten Blumfeld nach. Spaceman Spiff? Der junge Mann aus Würzburg hat das Zeug, in dieser Reihe genannt zu werden - und mit seinen schmalen 30… [mehr]

Klassik

Es sprechen sogar Pausen

Das französische Diotima Quartett ist nicht zuletzt durch seinen Einsatz für die zeitgenössische Musik bekannt. Aber es kann auch anders, und bereits die seinen Namen spendende Gestalt taucht ja nicht nur in einem ziemlich epochalen Streichquartettstück von Luigi Nono auf, sondern verweist auf… [mehr]

Literatur

Gott des Gemetzels im Dschungel 

Auch der liebste und beste Mensch wird hier am Ende zur selbstsüchtigen Bestie. Er wird es, weil er in Zwangslagen gerät und dort immer sich selbst am nächsten ist, worauf eine bislang unterdrückte Stimme aus ihm heraus ruft: "Ich. Ich. Ich." Das geht auch ihnen so, den acht jungen, willigen und… [mehr]

Mannheimer Maler stellt in Brüssel aus

Brixy ist ganz begeistert vom Parlament

Vom Pumpwerk in Mannheim-Neckarau in die große weite Welt - das ist die wundersame Erfolgsgeschichte des Mannheimer Malers Dietmar Brixy. Nach 20 Ausstellungen im vergangenen Jahr zwischen New York, Miami, vielen deutschen Städten und Budapest beginnt für ihn auch das Jahr 2017 wieder erfolgreich… [mehr]

Pop

Geballte Kompetenz für Soul

Der englischsprachige Teil der Menschheit verfügt über einen sehr schönen Begriff für das, was wir bei der Präsentation von Max Mutzkes Song "IOU" im Mannheimer Capitol erleben: Understatement. Eine Übersetzung mit "Untertreibung" trifft dessen Bedeutungskern nur unzureichend, gemeint ist vielmehr… [mehr]

Klassik

Teuflisch gute Geige

Am Ende mimt er den Teufelsgeiger und spielt Paganinis 13. Caprice - die, in der das Lachen des Leibhaftigen von den Saiten wiehert. Sergey Malov gibt sich ein wenig verschlagen, fast schon durchtrieben, wenn er das diabolisch schwere Stück - nach einer weiteren Paganini-Caprice als Zugabe - aus… [mehr]

Auszeichnung

Herbert Joos wird geehrt

Der Karlsruher Trompeter und Flügelhornist Herbert Joos (76) wird heute im Stuttgarter Theaterhaus mit dem Landesjazzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. Als dritter Musiker des Landes bekommt er den mit 10 000 Euro dotierten Sonderpreis für das Lebenswerk. [mehr]

Pop

Große Pop-Party statt Parolen

Billie Joe Armstrong gehört nicht zu der Sorte Frontmänner, die allein mit ihrem Charisma eine ausverkaufte Arena in ihren Bann ziehen. Aber der 44-jährige Punkrock-Sänger ist ein Musterbeispiel dafür, dass man sich überbordende Stimmung auch erarbeiten kann. Beim so gut wie ausverkauften Konzert… [mehr]

Bildung

Einmaleins und „Erlkönig“ im Rhythmus des Raps

Warum nicht mal Goethe-Gedichte rappen? Shakespeares Zeilen oder Schillers? Hohe Literatur als Sprechgesang: Es war Addo Caspers Tochter Nicola, die ihn auf die Idee brachte. Damals, als sie Mörikes "Er ist's" für die Schule auswendig lernen sollte - und das Gedicht, um sich die Zeilen leichter zu… [mehr]

Das Porträt

Von Alberich bis Eisenstein

Schon bei der gegenseitigen Begrüßung im Theatercafé wird klar: "Mir kenne a Monnemerisch rädde." Bariton Joachim Goltz hat nicht nur eine tragende Stimme, sondern auch ein feines Gehör, dass beim Gegenüber schnell heimatliche Töne ausmacht. Kein Wunder, ist der freundliche und joviale Opernsänger… [mehr]

Literatur

Liebe in arktischer Kältezone

Mit ihrem Romandebüt "Liebste Tess" balancierte die 52-jährige britische Autorin Rosamund Lupton zwischen leichter Literatur à la Cecelia Ahern und beklemmendem Thriller. Mit ihrem dritten auf Deutsch erschienen Roman "Lautlose Nacht" begibt sie sich auf eine Reise durch ewiges Eis in das… [mehr]

Literatur regional

Gepflegte Worte

Rainer Wedler erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, war Stadtschreiber, Stipendiat, zu Gastaufenthalten eingeladen und ist vor allem eins: Autor. Aber er scheint auch Sammler zu sein, denn sein jüngstes Buch enthält Gedichte, die aus den letzten fünf Jahren stammen. So sieht man den gerade 75… [mehr]

Jan-Phillipp Possmann im Interview

Neuer Zeitraumexit-Chef Possmann stellt sich vor

Mit Jahresbeginn übernahm Jan-Phillip Possmann die Leitung von Zeitraumexit vom Gründer-Trio Gabriele Oßwald, Wolfgang Sautermeister und Tilo Schwarz. Wir sprachen mit ihm über sein neues Haus und seine Aufgaben. [mehr]

Comedy

Bayerisches Schwergewicht als poetischer Feingeist  

Das traurigste aller Lose in der großen Lostrommel des Lebens ist das Heimatlos. Das finden Ottfried Fischer und seine Vier-Mann-Band Die Heimatlosen. Gestrandet sind sie auf einer einsamen Insel, weil das Vergnügungs-Schiff, auf dem man für die musikalische Animation verantwortlich zeichnete… [mehr]

Kabarett

Meister der Persiflage

Nicht schon wieder Merkel-Rauten und Mundwinkel-Mimik - so könnte man bei Reiner Kröhnerts Programm "Mutti Reloaded" denken. Aber von wegen die x-te Auflage alberner Angie-Art. Der Kabarettist und Parodist nutzt die "neue Mutti-Weltordnung" als Rahmenhandlung für absurdes Theater aus dem prallen… [mehr]

Film

Jugend ohne Illusionen

Ari singt wie ein Engel. Eingangs von Rúnar Rúnarssons eindrucksvollem Film "Sparrows" sieht man den blonden Jungen inmitten weiß gewandeter Chorknaben. Klar und andächtig hallt ihr eindringlicher Gesang im hellen Kirchenrund. Für den 16-jährigen Ari (Oskar Fjalarsson), der zurückhaltend ist und… [mehr]

„Vereinte Nationen"

Uraufführung am Nationaltheater

Als Lyriker und Romanautor ist Clemens J. Setz seit Jahren erfolgreich. Tim Egloff inszenierte im Studio Werkhaus nun die Uraufführung seines Bühnenerstlings „Vereinte Nationen". [mehr]

Musical

Bibi und Tina verzaubern Kinder in SAP Arena

25 Jahre alt ist die Freundschaft zwischen Bibi und Tina - 84 Hörspielkassetten füllen ihre Abenteuer auf dem Martinshof. Quicklebendig kommen die Teenager nun beim Musical "Die große Show" in der Mannheimer SAP Arena daher. 5000 Kinder und Erwachsene erlebten das Spektakel am Sonntagnachmittag mit. [mehr]

Schauspiel

Düsterer Blick auf Mexiko

Es sind hundert Minuten, die im Fluge vergehen und in denen sich der Zuschauer über die Protagonistin amüsiert, über sie lacht, ihr lauscht, für sie hofft und bangt. Aber am Schluss gibt es kein Erbarmen. Da liegt sie unter dem gleisenden Licht einer Lampe auf dem Operationstisch und lässt die… [mehr]

Pop

Bilanz mit neuem Lied

Wenn Popstars Rückschau halten, drücken sie meist mit den Hits von damals auf die Taste, mit der man Emotionen abruft. Nicht so Helen Schneider. Sie ging im Mannheimer Capitol einen anderen Weg - und begeisterte mit einer ungewöhnlichen Show in einem nahezu komplett gefüllten Parkett um die 300… [mehr]

Kino

Filmseminar über Akira Kurosawa

Das Mannheimer Filmseminar, in dem Psychoanalyse auf Filmtheorie trifft, hat im kommunalen Kino Cinema Quadrat (Collini-Center) eine gute Tradition. Das 15. Seminar findet von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Januar, statt. In sechs Vorträgen, Diskussionsrunden und anhand von sechs Filmen beschäftigt… [mehr]

Klassik

Mit Beethoven wird alles gut

Dieser Geiger spielt mit ganzem Einsatz. Das sieht man schon seiner Körpersprache an: Tatsächlich hält es Joshua Bell kaum auf dem Schemel, von dem aus er die Academy of St. Martin in the Fields leitet. Beethoven spielt man am besten ohne Rückenlehne - oder auf der Stuhlkante, wie es die Briten im… [mehr]

„60 Jahre NTM am Goetheplatz"

Vom Zauber der Erinnerungen

Beim Festakt mit einer emotionalen Opernrevue und einer Bürgerspende begeht Mannheim „60 Jahre NTM am Goetheplatz" und feiert sich, sein Gebäude und seine jüngere Geschichte. [mehr]

Comedy

Chris Tall gesteht den Mannheimern seine Liebe

Der erst 25-jährige Spaßmacher aus Hamburg beweist in der fast bis auf den letzten Platz ausverkauften Mannheimer SAP Arena beides - eine böse Zunge und ein gutes Herz. [mehr]

Belletristik

Elvis’ Sprachlehrer greift zur Spitzhacke

"Je älter ich werde, desto weniger Gewissheiten habe ich", erklärte der spanische Schriftsteller Javier Marías in einem Interview. Vor ziemlich genau 20 Jahren war er nach Erscheinen der Übersetzung seines Romans "Mein Herz so weiß" von Marcel Reich-Ranicki im "Literarischen Quartett" des ZDF für… [mehr]

Reden

Die Stadt setzt bei der Sanierung auch auf die Bürger 

"Nicht nur zurückschauen, sondern auch nach vorne" - das hatte sich Achim Weizel vorgenommen, der Vorsitzende der Freunde und Förderer des Nationaltheaters. "Und zu Geburtstagen bringt man ja auch etwas mit", meinte er. Also brachte er einen Scheck mit - über 10 000 Euro. [mehr]

Stimmen

„Es war ein berührender Abend“

Die Garderobe bis auf den letzten Haken belegt und viele tanzende Paare im Foyer - das gibt es im Nationaltheater sonst nur an Silvester. Aber so klang, zur Musik der von den Freunden und Förderern verpflichteten "The Huggee Swing Band", das Fest zum 60. Geburtstag des Theaterneubaus am Goetheplatz… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

-5°

Das Wetter am 21.1.2017 in Mannheim: klar
MIN. -9°
MAX. 2°
 

 

Kulturvision Rhein-Neckar

Kulturvision Rhein-Neckar

Vertreter aus Politik und Wirtschaft um Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz haben die Kulturvision Rhein-Neckar 2025 präsentiert. Mit drei Zielen: Stärkung der gesellschaftlichen, künstlerischen und überregionalen Wirkung der Kultur im Drei-Ländereck Baden-Hessen-Pfalz.

Laden Sie hier Dokumente zum Thema herunter:

 
 

Fotostrecke

Jubiläum: 60 Jahre NTM

Das Mannheimer Nationaltheater am Goetheplatz feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. [mehr]

Download

Spielzeitheft des Nationaltheaters

Welche Aufführungen bringen die Sparten des Nationaltheaters Mannheim in der Spielzeit 2015/2016 auf die Bühne? Erfahren Sie mehr im Spielzeitheft des NTM. (PDF). [mehr]

Serie Künstlerhäuser (mit Fotostrecke)

Atelier in den Weinbergen

Max und Emil trinken Tee - auf einem Schrank. Der hatte einst dem Impressionisten Max Slevogt (1868-1932) gehört. Und die Szene kein Geringerer als der große böhmische Künstler Emil Orlik gemalt. Auf dem Slevogthof in Leinsweiler ruhen sich die beiden Freunde so noch immer nach einer Wanderung aus… [mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

Kontakt zur Kulturredaktion

Telefon (11.30-15.30 Uhr): 0621/392-1343
Fax:  0621/392-1366
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR