DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 21.01.2017

Suchformular
 
 
Gabriel in Koblenz

Politik

Petry fordert «geistig-moralische Wende»

Koblenz (dpa) - Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat der Bundesregierung und den EU-Behörden vorgeworfen, die Bürger einer «Gehirnwäsche» zu unterziehen. Auch durch diese Art der Manipulation seien die Freiheit des Individuums und die kulturellen Errungenschaften der europäischen Staaten bedroht… [mehr]

Politik

Trumps Kern-Kabinett

Donald Trump umgibt sich gern mit seinesgleichen. Seine Regierung besetzt er so gut wie ausschließlich mit reichen weißen Männern. Für die 21 Kabinettspositionen hat der 45. Präsident der Vereinigten Staaten genau vier Frauen und einen Afro-Amerikaner nominiert - niemanden darunter für eine… [mehr]

Politik

Strippenzieher im Weißen Haus

Neben dem Kabinett gibt es die berufenen Einflüsterer und Strippenzieher im Weißen Haus, die oft mehr Einfluss haben als die Kabinettsmitglieder. Reince Priebus (44) Stabschef Diese Aufgabe übernimmt der bisherige Generalsekretär der Republikaner. Traditionell macht der "Chief of Staff" die Lichter… [mehr]

Politik

Das hoffen oder befürchten einzelne Länder

China fühlt sich durch Donald Trumps Ankündigungen brüskiert, Frankreich trauert jetzt schon Barack Obama nach, während die Türkei und die Balkanstaaten auf den neuen starken Mann im Weißen Haus setzen. Ein Überblick der Korrespondenten dieser Zeitung über die Befindlichkeiten in der Welt. [mehr]

Amtseinführung

Trump zeigt sich als Volkstribun

Washington. Kurz nach Mittag kündigen in Washington Posaunen und Trommeln den Ehrenmarsch für den neuen US-Präsidenten an. Dann schmettert die Band des "Marine-Corps" das "Hail to the Chief". Gefolgt von 21 Salut-Schüssen. Donald Trump grinst triumphierend über das ganze Gesicht. Der Republikaner… [mehr]

Interview

„Grundsätzlich sehe ich auch schwarz“

Berlin. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger befürchtet einen weltweiten Handelskrieg, sollte der neue US-Präsident Donald Trump seine protektionistischen Ankündigungen wahr machen. Herr Bofinger, die meisten deutschen Politiker und Ökonomen sehen bei Trump schwarz. Sie auch? Peter Bofinger… [mehr]

Trumps Baseballmütze

Ein Satz wird zur Marke

Washington. "Make America Great Again" - so steht es auf den roten Baseballmützen der Fans des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Übersetzt heißt das "Macht Amerika wieder großartig". Ein Satz, der mehr wie der Wunsch eines Sterbenden klingt, als einer, der eine optimistische Vision formuliert… [mehr]

US-Investor

Soros greift hart an

Davos. Der milliardenschwere US-Starinvestor George Soros hat keine 24 Stunden vor der Amtseinführung von Donald Trump den neu gewählten US-Präsidenten heftig attackiert. Trump sei ein "Blender und Hochstapler und Möchtegern-Diktator", sagte Soros bei einem Dinner am Rande des Weltwirtschaftsforums… [mehr]

Weißes Haus

Blitzumzug in fünf Stunden

Washington. Während Donald Trump gestern auf dem sanft geschwungenen Capitol Hill seine rechte Hand hob und seinen Amtseid ablegte, ging im Weißen Haus die Post ab. Nicht viel mehr als fünf Stunden hatten die Umzugsleute unter der Leitung der in München ausgebildeten Chefdienerin Angella Reid, um… [mehr]

Frankreich

Kampf um Hollandes Erbe

Paris. Sieben Sozialisten bewerben sich bei der Kür des Kandidaten für die Präsidentschaftswahl in Frankreich. Einen klaren Favoriten vor der ersten Runde am Sonntag gibt es nicht - wer kann die auseinanderstrebenden Kräfte der Partei zusammenhalten? Die Entscheidung dürfte erst im zweiten Wahlgang… [mehr]

Analyse

Wie viel NPD steckt in der AfD?

Berlin. Für Bernd Lucke, den Gründer und ersten Vorsitzenden der AfD, war die Sache einst klar. Mit Rechtsradikalen wollte der wirtschaftsliberale und eurokritische Professor nichts zu tun haben. Und auch seine Nachfolgerin Frauke Petry distanzierte sich anfangs von den rechtsradikalen Kräften in… [mehr]

Bundeswehr

Gefährliche Mission

Berlin. Mit der geplanten Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Mali zeigt Deutschland nach Ansicht von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Verantwortung in der Welt. "Wir können uns nicht beschweren, wenn Einsätze der Vereinten Nationen nicht funktionieren, wenn wir nicht unseren… [mehr]

Politik

Was uns Mali angeht

Bernhard Junginger zum Einsatz der Bundeswehr [mehr]

Bundespräsident Gauck

Politik

Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat Angehörige der Opfer des Berliner Terroranschlags zu einem Treffen ins Schloss Bellevue eingeladen. Das berichteten «Spiegel» und «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung». Das Gespräch soll vertraulich und nicht-öffentlich sein. Eine Sprecherin des… [mehr]

Im Bundestag

Politik

Maas und Kauder: AfD zeigt rechtsradikales Gesicht

Berlin (dpa) - Nach der umstrittenen Rede des AfD-Politikers Björn Höcke zum Umgang mit der NS-Vergangenheit hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die Partei scharf angegriffen. «Ganz sicher sind bei Weitem nicht alle Wähler der AfD Rechtsradikale. Aber wenn AfD-Politiker versuchen, zu… [mehr]

Palmyra in Syrien

Politik

Unesco-Expertin: «Werden Palmyra nicht verlieren»

Wieder zerstört der IS einzigartige antike Bauten in der Oasenstadt Palmyra. Die Unesco ist schockiert - und warnt vor Gefahren für weitere Bauten. [mehr]

Özoguz

Politik

Integrationsbeauftragte: Ditib muss sich von Ankara lösen

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, verlangt Konsequenzen aus der Spitzel-Affäre im türkischen Islamverband Ditib. «Die Spitzel-Vorwürfe gegen Ditib sind gravierend», sagte die SPD-Politikerin dem «Spiegel». «Es ist gut, dass der Generalbundesanwalt jetzt… [mehr]

Holocaust

„Eine Schande mit Parteistatut“

erfurt/Berlin/Koblenz. Beobachten oder nicht? Aus Sicht des Bundesverfassungsschutzes ist die Alternative für Deutschland (AfD) keine rechtsextremistische Partei. Daher komme eine Komplettüberwachung nicht in Frage, teilte eine Sprecherin der Behörde mit. Das Bundesinnenministerium ließ zunächst… [mehr]

Cannabis

Hilfe bei Schmerzen und Spastiken

Berlin. Die Krankenkassen müssen künftig die Kosten für eine Therapie mit Cannabis (Hanf) übernehmen. Ein vom Bundestag verabschiedetes Gesetz soll im März in Kraft treten. Wer soll Cannabis künftig bekommen? Anders als zunächst geplant müssen Patienten nicht austherapiert sein, bevor sie Cannabis… [mehr]

Politik

Endlich

Madeleine Bierlein über die einstimmige Entscheidung des Bundestags, Cannabis auf Rezept freizugeben [mehr]

Politik

Demonstration gegen Rechtspopulismus

Unter dem Motto "Koblenz bleibt bunt! Kein Platz für Rechtspopulismus" gehen Menschen morgen in Koblenz auf die Straße. Die Demonstration beginnt um 11 Uhr am Hauptbahnhof. Die Kundgebung will anlässlich des Treffens der rechtspopulistischen ENF-Fraktion im Europaparlament ein Zeichen gegen… [mehr]

Ukraine

Traumatisiert in den Alltag

KIEW. "Papa, hast du jemanden getötet?" Der Sechsjährige steht da und schaut seinen Vater mit erwartungsvollen Augen an. "Nein", sagt der Vater. "Papa, und wenn der Feind vor dir gestanden hätte, hättest du ihn getötet?", fragt der Sohn. In der Kinderwelt des Erstklässlers scheint vieles einfach… [mehr]

Afrika

Wieder Hoffnung für den Kongo?

Goma. Vor dem Gefängnis in Goma spielen Kinder im Staub. Frauen verkaufen Erdnüsse, Popcorn und Bananen. Polizisten dösen im Schatten der Mauer. In der Millionenstadt im Ostkongo ist inzwischen wieder Ruhe eingekehrt seit den aufgeregten Tagen vor Weihnachten. [mehr]

Gedenkrede

Lammert warnt vor Sippenhaft

Berlin. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat einen Monat nach dem islamistischen Anschlag von Berlin eine besonnene und konsequente Reaktion des Staates angekündigt. Die Erkenntnisse über den als Gefährder bekannten Attentäter "zwingen uns, die Sicherheitsarchitektur in unserem Land zu… [mehr]

IS-Attacke

Anklage verlangt sechs Jahre Haft

Celle. Ein Jahr nach einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover hat die Anklage sechs Jahre Haft für die angeklagte 16-jährige mutmaßliche Sympathisantin der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gefordert. Die Schülerin habe sich des versuchten Mordes, der gefährlichen… [mehr]

Erwartungen an Donald Trumps Präsidentschaft

Christian "Chako" Habekost: "Aufregend für Demokratieforscher und Satiriker zugleich"

Des hot's frieher net gewwe. In den 1980ern musste man wenigstens noch die Mindestanforderung "Westernheld & B-Movie-Actor" erfüllen, um Präsident der USA zu werden. Zwanzig Jahre später musste man immerhin noch Bush-Krieger und Bruder eines Ex-Präsidenten sein. 2017 reicht es, Comedian zu sein… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

-5°

Das Wetter am 21.1.2017 in Mannheim: klar
MIN. -9°
MAX. 2°
 

 

 
 

Über die Gefahren, die die Präsidentschaft von Donald Trump für die USA und die Weltordnung birgt

Monumentale Zäsur

Thomas Spang über die Gefahren, die die Präsidentschaft von Donald Trump für die USA und die Weltordnung birgt [mehr]

Kontakt zur Politik-Redaktion

Telefon: (ab 14 Uhr) 0621/392 13 32
Fax: 0621/392 14 90

Schreiben Sie uns eine E-mail!

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR