DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 30.09.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Neue harte Sparmaßnahmen

Archiv-Artikel vom Freitag, den 04.05.2012

Wenige Tage vor der Parlamentswahl am Sonntag in Griechenland hat Ministerpräsident Lucas Papademos an den Ernst der Lage in dem hochverschuldeten Euro-Land erinnert. "Es geht um die Zukunft des Landes in den nächsten zehn Jahren und nicht nur darum, welche Regierung gebildet wird", sagte Papademos nach Angaben seines Büros. Zudem seien neue harte Sparmaßnahmen im Umfang von knapp 11,5 Milliarden Euro nötig.

Zu den bis Anfang Juni fälligen Sparmaßnahmen gehören weitere Kürzungen von Löhnen und Gehältern, Privatisierungen, Reformen im Staatsbereich und Maßnahmen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung. Außerdem seien weitere Entlassungen von Staatsbediensteten nötig. Eine Koalitionsregierung scheint für Griechenland nach Ansicht von Experten deshalb als einzig möglicher Ausweg aus der politischen Sackgasse. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 04.05.2012
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

18°

Das Wetter am 30.9.2016 in Mannheim: wolkig
MIN. 13°
MAX. 20°
 

 

Erster ICE fährt durch Mannheim

Anfang Juni 1991 fuhr der erste ICE auch durch Mannheim und machte am Hauptbahnhof halt. Berichte aus dem "Mannheimer Morgen" von 1991 können Sie hier abrufen.

Gerstensaft

Testen Sie Ihr Wissen über Bier!

Wie viel Bier trinkt der Deutsche pro Jahr im Durchschnitt? Was ist ein "Radler sauer"? Und wie kam die Eichbaum Brauerei zu ihrem Namen? Stellen Sie sich unserem Wissenstest zum Thema Bier! [mehr]

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Augentropfen

Kurzsichtigkeit bei Kindern - Augentropfen ein Gegenmittel?

Grundschulkinder und Jugendliche können ihren Blick oft kaum von Spielkonosole oder Smartphone lösen. Das häufige Nahsehen ist einer der Gründe, dass sie immer häufiger Sehschwächen bekommen. [mehr]

Verkehr

Mehr Schutz vor Lkw-Unfällen

Berlin. Wenn ein Lkw in ein Stauende rast, sind die Folgen fast immer verheerend: Oft gibt es Tote und Verletzte. Nach Informationen dieser Zeitung planen die Verkehrsminister der Länder jetzt drastische Maßnahmen wie deutlich höhere Bußgelder und eine Einbaupflicht von Abstandswarnern, um solche… [mehr]

Q6/Q7

Viel Neugier auf Läden und Lokale

Das neue Stadtquartier Q6/Q7 ist eröffnet - und gleich zur Premiere gab es einen Anstrum auf die rund 70 Läden und Lokale im Einkaufscenter. Bis nachmittags um 17 Uhr waren es bereits über 50 000, die sich das neue Haus und seine Geschäfte ansehen wollten. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR