DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 21.04.2014

Suchformular
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Neue harte Sparmaßnahmen

Wenige Tage vor der Parlamentswahl am Sonntag in Griechenland hat Ministerpräsident Lucas Papademos an den Ernst der Lage in dem hochverschuldeten Euro-Land erinnert. "Es geht um die Zukunft des Landes in den nächsten zehn Jahren und nicht nur darum, welche Regierung gebildet wird", sagte Papademos nach Angaben seines Büros. Zudem seien neue harte Sparmaßnahmen im Umfang von knapp 11,5 Milliarden Euro nötig.

Zu den bis Anfang Juni fälligen Sparmaßnahmen gehören weitere Kürzungen von Löhnen und Gehältern, Privatisierungen, Reformen im Staatsbereich und Maßnahmen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung. Außerdem seien weitere Entlassungen von Staatsbediensteten nötig. Eine Koalitionsregierung scheint für Griechenland nach Ansicht von Experten deshalb als einzig möglicher Ausweg aus der politischen Sackgasse. dpa

© Mannheimer Morgen, Freitag, 04.05.2012
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

14°

Das Wetter am 21.4.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 6°
MAX. 21°
 

Jubiläum

Facebook-Welt: Ins Netz gegangen

Im Schnitt ist jeder sechste Mensch heute bei Facebook aktiv - trotz aller Skandale. In den zehn Jahren seines Bestehens hat es das Netzwerk geschafft, Gesellschaften zu durchdringen. War's das? Besuche im Alltag. [mehr]

Fotostrecke

Zehn Jahre Facebook

Am 4. Februar 2004 wurde Facebook gegründet - heute ist es mit 1,2 Milliarden Nutzern das größte soziale Netzwerk weltweit. [mehr]

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Der Fluch der Faulheit

Wir bleiben auf Rolltreppen stehen, benutzen elektrische Brotschneider und lassen Motoren unsere Autofenster und Jalousien bewegen: Der Mensch ist von Natur aus bequem – mit heutzutage üblen Folgen. [mehr]

William und Kate in Australien

Prinz George und das Bilby: Liebe auf den ersten Blick

Sydney (dpa) - Die Australier haben am Ostersonntag endlich das königliche Baby George zu Gesicht bekommen - der neun Monate alte Sprössling selbst hatte nur Augen für einen Kaninchennasenbeutler. Der Kleine quietschte im Taronga-Zoo von Sydney an dem Gehege aufgeregt und ruderte begeistert mit den… [mehr]

Mordfall Gabriele Z.

Prozess beginnt morgen

Vor dem Mannheimer Landgericht muss sich ab dem morgigen Dienstag der 41-Jährige Bulgare Emil S. verantworten. Ihm wird von der Anklage zur Last gelegt, im Oktober die Austauschstudentin Gabriele Z. erdrosselt zu haben. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR