Newsticker Bergstraße
  • Alsbach: Firmenhalle abgebrannt

    Am Freitagmorgen hat es im Ortsteil Sandwiese auf einem Firmengrundstück einer Metallbaufirma in der Straße Am Eichwald gebrannt. Gegen 5.45 Uhr wurde das Feuer gemeldet.

    Nach ersten Erkenntnissen hatte eine Arbeitshalle aus bislang unbekannten Gründen Feuer gefangen und stand in Vollbrand. Aus Sicherheitsgründen mussten zwei direkt an das Firmengrundstück grenzende Häuser vorsorglich evakuiert werden. Die zwölf Bewohner wurden in einem Aufenthaltsraum einer benachbarten Spedition untergebracht.

    Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude und eine weitere angrenzende Halle verhindern. Nachdem die Löscharbeiten weitestgehend abgeschlossen waren, konnten die Bewohner wieder in ihre Häuser zurückkehren. Personen wurden nach jetzigem Stand nicht verletzt. Die Firmenhalle wurde durch den Brand komplett zerstört. Aussagen zur Schadenshöhe und zur Brandursache konnten noch nicht getroffen werden. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (dr/pol)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel