BA-Ticker
  • Autofahrer positiv auf Opiate und Kokain getestet

    Einhausen.

    Einen 38 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstagabend (30.06.) auf der Landesstraße 3111.

    Rasch bemerkten die Beamten, dass der 38-Jährige offenbar unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Test reagierte anschließend positiv auf den vorherigen Konsum von Kokain und Opiaten. Einen Führerschein konnte er den Ordnungshütern ebenfalls nicht aushändigen. Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

    Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten