Newsticker Bergstraße
  • Hessen: Blauzungenkrankheit-Sperrzone ausgeweitet

    Wiesbaden.In Hessen ist die Sperrzone wegen der Blauzungenkrankheit von Tieren ausgeweitet worden: Mehr als die Hälfte der Landesfläche ist nun Sperrgebiet, wie das Umweltministerium am Dienstag mitteilte. Für 11 134 Betriebe, in denen insgesamt fast 396 000 Rinder, Schafe und Ziegen gehalten werden, gelten Beschränkungen.

    In Hessen selbst ist nach Angaben einer Sprecherin des Umweltministeriums noch kein Fall der Blauzungenkrankheit bekannt geworden. Allerdings reichen die um Ausbruchsbetriebe in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eingerichteten Sperrgebiete mit einem Radius von mindestens 150 Kilometer bis nach Hessen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten