Newsticker Bergstraße
  • Bensheim: Rollstuhlfahrer mit Messer in den Rücken gestochen

    Bensheim.Weil er mit einem Messer auf seinen 36-jährigen Bekannten aus Bensheim in einer Tiefgarage in der Gartenstraße eingestochen haben soll, ist ein 30 Jahre alter Mann aus Einhausen am Mittwochabend vorläufig festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, soll der Tatverdächtige nach ersten Erkenntnissen in den Nachmittagsstunden aus einem Streit heraus dem 36-Jährigen, der im Rollstuhl sitzt, in den Rücken gestochen haben. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, es bestehe keine Lebensgefahr. Bei der Auseinandersetzung wurde der 30-Jährige ebenfalls verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten