Newsticker Bergstraße
  • Bergstraße: Neues Buslinienkonzept im südlichen Odenwald

    Starkenburg.Ein neues Buslinienkonzept im südlichen Odenwald soll den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ab Sonntag, 15. Dezember, attraktiver für Fahrgäste machen. Wie der Fahrgastverband PRO BAHN mitteilte, seien viele Forderungen umgesetzt worden. Auch wenn das Konzept noch verbesserungswürdig sei, zog der Fahrgastverband eine positive Bilanz der ÖPNV-Politik. „Wir sind sehr erfreut über die revolutionären Veränderungen, die die Fahrgäste im Überwald erwarten. Durch die Angebotsausweitungen wird der ÖPNV zunehmend zu einer attraktiven Alternative zum eigenen Pkw“, wird Peter Castellanos, Vorsitzender des Regionalverbandes Starkenburg, zitiert. 

    Die Änderungen laut PRO BAHN im Überblick:

    • Unter der Woche tagesdurchgängiger 30-Minuten-Takt zwischen Wald-Michelbach, Siedelsbrunn, Ober-Absteinach und Weinheim (Linien 680/681) sowie auf dem Abschnitt Trösel – Weinheim (Linien 681/682). In Birkenau wird ein Anschluss zwischen der Linie 680 von und nach Weinheim zur umgestalteten Linie 688 nach Nieder-Liebersbach bestehen, die künftig zwischen 6 und 19 Uhr im 60-Minuten-Takt bedient wird. Dies entspricht fast einer Verdopplung des heutigen Angebots.
    • Neue tägliche Busverbindungen zwischen Mörlenbach und Heppenheim über die Juhöhe durch Verlängerung der heutigen Buslinie 683. Dadurch entsteht auch eine Direktverbindung von Wald-Michelbach über Kreidach und Weiher nach Heppenheim, die den Überwald im Taktverkehr innerhalb von 45 Minuten umsteigefrei mit der Kreisstadt verbindet.
    • Die Buslinie 685 Wald-Michelbach – Hirschhorn wird an allen Wochentagen erheblich erweitert. Es wird deutlich mehr durchgehende Fahrten zwischen Überwald und Neckartal geben. Bisher enden etliche Fahrten auf halber Strecke entweder in Heddesbach, Flockenbusch oder Schönmattenwag. Ein Wermutstropfen ist die wegfallende Durchbindung dieser Linie auf die Linie 683 in Wald-Michelbach am Wochenende. 
    • Eine neue Rufbuslinie wird Grasellenbach täglich mit Mossautal, Erbach und Michelstadt verbinden. An der Haltestelle „Grasellenbach, Im Erzfeld“ werden Anschlüsse zwischen dieser Linie und den ebenfalls täglich verkehrenden Buslinien 667 Richtung Fürth/Heppenheim und 681 Richtung Wald-Michelbach/Weinheim hergestellt.
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten